Design Thinking Facilitator

Liborianum, An den Kapuzinern 5 - 7, 33098 Paderborn
Für alle pastoralen Berufe
Mehrmodulige Fortbildung

Design Thinking ist eine Innovations- und Kreativitätsmethode, die Ihnen dabei hilft mit klaren Regeln und festen Strukturen neue Ideen zu entwickeln, Komplexität zu reduzieren und schnell zu neuen Ergebnissen zu gelangen, die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe in den Mittelpunkt Ihrer Ideen zu stellen und Ihr Team zu einem Kreativ-Zentrum werden zu lassen.

In der mehrmoduligen Fortbildung zum Design Thinking Facilitator lernen Sie den Prozess, die Methoden und die Haltung des Design Thinkings kennen. Sie erhalten anhand von Beispielen Einblick in die konkrete Design Thinking-Praxis und wenden die vorgestellten Tools direkt auf Ihre jeweilige Praxis an. Sie arbeiten über die drei Module in kleinen Teams an einem konkreten Projekt mit Praxisbezug. Zudem reflektieren Sie auf der Metaebene Ihre Rolle als Design Thinking Facilitator. Die Fortbildung wird mit einem Zertifikat abgeschlossen.

Modul 0: Denkweise Design Thinking (Selbststudium)

Modul 1: Einführung in Design Thinking, Den Kunden und Nutzer verstehen

Modul 2: Ideen entwickeln und Prototypen erstellen

Modul 3: Prototypen testen und Abschlusspräsentation

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.liborianum.de

 

Leitung: Wen Long Qu, Moderator, Trainer
Veranstaltungseigner: bilden + tagen
Modul 1: Donnerstag, 26. Januar – Freitag, 27. Januar 2023
Modul 2: Donnerstag, 23. Februar – Freitag, 24. Februar 2023
Modul 3: Donnerstag, 23. März – Freitag, 24. März 2023
Jeweils 9.00 Uhr – 18.00 Uhr
Anmeldefrist: 12. Dezember 2022
Credit-Points: 3,7 CP

Bitte reichen Sie einen Fortbildungsantrag ein. Sie finden ihn unter den Downloads oder direkt hier.

Anmeldung

Freie Plätze: 15 von 15 verfügbar.
Kontaktdaten der Ansprechperson