Brücken bauen, Netzwerke spannen, Menschen gewinnen

Liborianum, An den Kapuzinern 5 - 7, 33098 Paderborn
Für alle pastoralen Berufe
Kommunikationspsychologie für die pastorale Praxis

In der täglichen Arbeit sowohl mit Blick auf das Team als auch mit Blick auf die Gemeinde stehen Sie vor der Herausforderung, eine gute Basis für das Gelingen im Miteinander herzustellen. Mit der Kommunikation und dem zwischenmenschlichen Klima steht und fällt Vieles: Tragfähige Beziehungen sind die Grundlage für eine gute Zusammenarbeit und ermöglichen eine Atmosphäre, in der erfreuliche, aber auch schwierige Themen besprochen werden können. Sie bekommen in diesem Seminar einen Einblick in Kommunikationsmodelle und elementare, sich daraus ableitende Kommunikationskompetenzen. Diese ermöglichen es, Kommunikation nicht nur dem individuellen Talent und der Spontanität des Augenblicks zu überlassen, sondern professionell, wirksam und dialogorientiert zu gestalten.

Ihre persönlichen Praxisfragen zum Thema werden zentraler Baustein des Seminars sein, indem sie unmittelbar mit den Modellen verknüpft und bearbeitet werden.

Das Seminar fördert im Einzelnen die Fähigkeiten

  • zu differenzierter und klarer Kommunikation hinsichtlich der vier seelisch und zwischenmenschlich wirksamen Ebenen des Miteinanders – dies auch als Grundlage für die Fähigkeit zur Metakommunikation,
  • die eigenen seelischen Antriebskräfte und den damit einhergehenden persönlichen Kommunikationsstil anhand des Modells vom Inneren Team zu reflektieren und sich davon ausgehend einem stimmigen Handeln anzunähern,
  • Bedürfnisse und Ängste unterschiedlicher Charaktere zu erkennen, sie in ihrer seelischen Dynamik zu begreifen und zu würdigen und das eigene Verhalten auf sie auszurichten.

 

Leitung: Dipl.-Psych. Anka Commichau, Schulz von Thun Institut, Hamburg
Veranstaltungseigner: Fortbildung pastorales Personal
Anmeldefrist: 31. Oktober 2022
Credit Points: 1,6 CP

Bitte reichen Sie einen Fortbildungsantrag ein. Sie finden ihn unter den Downloads oder direkt hier.

Anmeldung

Freie Plätze: 12 von 12 verfügbar.
Kontaktdaten der Ansprechperson