Aktuelles aus der Fortbildung pastorales Personal ältere Artikel
  • Von der Masterclass Social Media bis zum Programm für Führungskräfte

    Artikel lesen
  • Mission Reichweite – Masterclass Social Media

    Artikel lesen

    Aktuelle Themen ältere Artikel

      Veranstaltungen

      zu Themen für (Mehrfachauswahl möglich):

      gesamtes Pastorales Personal Leiter pastoraler Räume Pastöre Vikare Priester der Weltkirche Priester im Ruhestand ständige Diakone Gemeindereferent(inn)en

      1 2 3 4 5 6 7 8

      Beginn: 12.04.2021Kirche und Gesellschaft – zwei Welten begegnen sich

      Kirche und Gesellschaft – zwei Welten begegnen sich

      WERTORIENTIERUNG IM GESELLSCHAFTLICHEN KONTEXT: EINE HERAUSFORDERUNG FÜR DEN PASTORALEN RAUM


      Das Seminar schlägt eine Brücke zwischen Kirche und „Welt“: Exkursionen in die Arbeits- und Sozialwelt sowie Gespräche mit Unternehmern und Betriebsräten unterschiedlicher Branchen stellen aktuelle Entwicklungen in Wirtschaft und Verwaltung aus erster Hand vor und sollen zur Diskussion anregen. Leitfragen des Seminars sind: Wie können wir den Dialog von Kirche und Welt gestalten?

      Was lässt sich von modernen Unternehmen lernen? Welche konkreten Handlungsmöglichkeiten ergeben sich für den pastoralen Raum?

      Das Seminar unterstützt Sie im Blick auf das Handlungsfeld 4 des Zukunftsbilds:
      Caritas und Weltverantwortung – diakonisches Handeln.


      Ansprechperson: Dr. Rainer Hohmann
      Teilnehmende (max.): 15 Personen
      Anmeldefrist: 28. Febr. 2021
      Credit-Points: 1,2 CP


      Beginn:12.04.2021 | 17:00 Uhr Uhr
      Ende:14.04.2021 | 17:30 Uhr Uhr
      Ort:Katholische Akademie Schwerte
      Referenten:Prälat Dr. Peter Klasvogt, Leiter Kommende Dortmund Detlef Herbers, stellv. Leiter Kommende Dortmund Gesprächspersonen aus Wirtschaft und Verwaltung

      verbindlich anmelden

      Beginn: 12.04.2021Tage der Begegnung für Priester im Ruhestand

      Tage der Begegnung für Priester im Ruhestand


      Ansprechperson: Dr. Rainer Hohmann

      Eine Einladung mit Anmeldekarte ergeht im Vorfeld.


      Beginn:12.04.2021 | 17.30 Uhr Uhr
      Ende:15.04.2021 | 9.30 Uhr Uhr
      Ort:Haus Maria Immaculata Paderborn
      Referenten:Domkapitular em. Gisbert Wisse, Hüsten

      verbindlich anmelden

      Beginn: 12.04.2021Tage der Begegnung für Priester im Ruhestand

      Tage der Begegnung für Priester im Ruhestand


      Eine Einladung mit Anmeldekarte ergeht im Vorfeld.


      Beginn:12.04.2021 | 17.30 Uhr Uhr
      Ende:15.04.2021 | 9.30 Uhr Uhr
      Ort:Haus Maria Immaculata Paderborn
      Referenten:Domkapitular em. Gisbert Wisse, Hüsten

      verbindlich anmelden

      Beginn: 13.04.2021Alt werden, wo ich hingehöre - Fortbildungsreihe: Altenpastoral auf Kurs

      Alt werden, wo ich hingehöre - Fortbildungsreihe: Altenpastoral auf Kurs

      STUDIENTAGE ZUR ALTENPASTORAL


      Kann Pastoral Alter(n) lernen? Was brauchen Menschen 60+ heute und morgen? Menschen mit Demenz in Pfarrei und Seelsorge – was ist zu beachten? Nur drei von vielen Fragen, auf die die Fortbildungsreihe Antworten bietet.
      Ein Basismodul und neun Themenmodule möchten hauptberuflich Mitarbeitenden aus Pastoral und Caritas eine Orientierungshilfe sein auf dem Weg in die gesellschaftliche Zukunft, in der das Altwerden und Alt-Sein ein wichtiges Thema sein wird.
      Die Module können einzeln gebucht werden. Zur Erlangung des Zertifikats ist die Teilnahme an mindestens vier Modulen, darunter auch das Basismodul, erforderlich.

      Teilnahme über Fortbildungsantrag mit Stellungnahme des Dienstvorgesetzten.

      Ansprechperson: Stefan Nagels
      Teilnehmende (max.): 17 Personen
      Anmeldefrist: jeweils sechs Wochen vor Beginn der Veranstaltung
      Credit-Points: 1,6 CP Basismodul
      1,2 CP pro Veranstaltung


      Beginn:13.04.2021 | 15.00 Uhr Uhr
      Ende:15.04.2021 | 13:00 Uhr
      Ort:Katholische Akademie Schwerte
      Referenten:Bernhard Eder, Dipl.-Theologe, Soziologe M.A., Dr. Ulrich Dickmann, stellv. Akademiedirektor

      verbindlich anmelden

      Beginn: 20.04.2021Stressbewältigung durch Achtsamkeit - Modul 3

      Stressbewältigung durch Achtsamkeit - Modul 3

      MINDFULNESS BASED STRESS REDUKTION (MBSR) IN DREI MODULEN


      Im Rahmen dieser Fortbildung können Sie sich mit Ihrem Stresserleben im Beruf auseinandersetzen und lernen Möglichkeiten der Stressbewältigung kennen, die Sie auch im Arbeitsalltag einsetzen können. Es werden innere Ressourcen im Umgang mit Stress mobilisiert, und Sie werden darin unterstützt, Ihre gesundheitliche Balance in eigener Verantwortung aufrecht zu erhalten. Stress ist nicht immer vermeidbar. Das Konzept der Achtsamkeit vermittelt Wege, konstruktiv mit den Herausforderungen des beruflichen Lebens umzugehen und Stresserkrankungen vorzubeugen. Da die Fortbildung sich über drei Module erstreckt, können Sie das Gelernte immer wieder im Alltag erproben und wirken lassen. In Modul 1 entdecken Sie das Konzept der Achtsamkeit als Bewältigungsinstrument von Stress. In Modul 2 erkunden Sie, wie Achtsamkeit auf Körper, Gedanken und Emotionen wirkt. Modul 3 zeigt, wie Achtsamkeit die Verbundenheit mit sich selbst und anderen stärkt.

      Ansprechperson: Henriette Weber
      Teilnehmende (max.): 15 Personen
      Anmeldefrist: 12. Dez. 2020
      Credit-Points: 2,3 CP


      Beginn:20.04.2021 | 10:00 Uhr Uhr
      Ende:21.04.2021 | 14:00 Uhr Uhr
      Ort:Haus der Stille, Königsmünster, Meschede
      Referenten:Maria Köhne, Dipl. Psych., Trainerin für Stressbewältigung, MBSR-Trainerin

      verbindlich anmelden

      Beginn: 23.04.2021Weil dein Wort Leben birgt

      Weil dein Wort Leben birgt

      BIBLIOLOG-KURZEXERZITIEN MIT DEM LUKASEVANGELIUM FÜR DIAKONE UND EHEFRAUEN


      Wenn die Texte der Bibel
      • Sie auf einmal aufhorchen lassen,
      • Sie nach Ihren Erfahrungen fragen,
      • Sie spüren lassen, dass Sie gemeint sind,
      • Sie in Frage stellen,
      • Sie heilend berühren,
      • Ihnen einen neuen Horizont eröffnen,
      dann werden sie als frohe Botschaft für Sie lebendig. 
      Diese Exerzitien bieten Zeit und Raum für Sie persönlich und geben Impulse, neu mit sich und mit Gott in Beziehung zu kommen.

      Teilnehmende (max.): 16 Personen

      Anmeldefrist: 5. März 2021

      Bitte melden Sie sich für die Exerzitien unter 4.2 über das Sekretariat Fortbildung pastorales Personal an.


      Beginn:23.04.2021 | 17:00 Uhr Uhr
      Ende:25.04.2021 | 14:00 Uhr Uhr
      Ort:Bergkloster Bestwig
      Referenten:Sr. Gratia Feldmann SMMP

      verbindlich anmelden

      Beginn: 25.04.2021Blick zurück – Blick nach vorn

      Blick zurück – Blick nach vorn

      NEUE RUHESTANDSGEISTLICHE IM ERNTEAUSTAUSCH MIT DER DIÖZESANLEITUNG


      Im Sinne eines kleinen Erntedankfestes nach vielen Jahren im priesterlichen Dienst ist diese Veranstaltung konzipiert. Im Mittelpunkt steht der Austausch. Es geht um Erfahrungen und Anregungen für die Bistumsleitung, aber auch um Enttäuschungen. Die theologische und priesterliche Begleitung übernimmt Dr. Gotthard Fuchs. Für die Diözesanleitung nimmt Weihbischoff Hubert Berenbrinker
      teil.

      Teilnehmende (max.): 20 Personen
      Anmeldefrist: 26. März 2021
      Eine Einladung mit Anmeldekarte ergeht im Vorfeld.


      Beginn:25.04.2021 | 15.00 Uhr Uhr
      Ende:26.04.2021 | 17.00 Uhr Uhr
      Ort:
      Referenten:Sr. Gabriele Lüdenbach FCJM

      verbindlich anmelden

      Beginn: 27.04.2021Im Einsatz für Gottes Schöpfung

      Im Einsatz für Gottes Schöpfung

      FAIR – NACHHALTIG – GERECHT


      Mit Kindern unterwegs im Einsatz für Gottes Schöpfung! Dies ist ein Anliegen aller Einrichtungen, die fair, nachhaltig und gerecht sein wollen. Die Thematik der Fortbildung wird aus persönlicher Sicht, religionspädagogischer Wissenschaft und konkretem Praxisbezug gedeutet und in Beziehung gesetzt.

      Ansprechperson: Stefan Nagels
      Teilnehmende (max.): 25 Personen
      Anmeldefrist: 9. April 2021
      Credit-Points: 1,2 CP


      Beginn:27.04.2021 | 14.30 Uhr Uhr
      Ende:29.04.2021 | 14.00 Uhr Uhr
      Ort:DIE HEGGE Willebadessen
      Referenten:Viola Fromme-Seifert, Paderborn, Diplom-Religionspädagogin, Referentin für das Zertifikat „Faire Kita“ im Hochstift Paderborn

      verbindlich anmelden

      Beginn: 08.05.2021Der Mensch im Kosmos – verloren im All?

      Der Mensch im Kosmos – verloren im All?

      VERHÄLTNIS THEOLOGIE UND ASTRONOMIE


      Noch immer fasziniert der Blick in den Sternenhimmel mit seinen unendlichen Weiten und unzählbaren Sternen. Für die Religion Ausgangspunkt, den Kosmos als Schöpfung Gottes zu verstehen. Für die Astronomie bleibende Herausforderung,
      die Tiefen des Alls zu ergründen. Spektakuläre Aufnahmen von Galaxien und Sternenexplosionen in unerreichbarer Ferne zeigen uns Momente aus einer fast unvorstellbar frühen Zeit des Kosmos. Aber die überwältigende astronomische Erkenntnis ist nicht harmlos: Die unermessliche Weite und Leere des Universums hat dem Menschen seine kosmische Bedeutungslosigkeit vor Augen geführt. Aber ist diese Situation nicht erst Recht eine Motivation mit dem Psalmisten zu fragen: „Was ist der Mensch, dass Du seiner gedenkst“? (Ps 1,1)

      Ansprechperson: Stefan Nagels
      Teilnehmende (max.): 20 Personen
      Anmeldefrist: 8. April 2021
      Credit-Points: 0,4 CP


      Beginn:08.05.2021 | 10:00 Uhr Uhr
      Ende:08.05.2021 | 16:00 Uhr Uhr
      Ort:Liborianum Paderborn
      Referenten:Frank Bewermeyer, Sternwarte Schloß Neuhaus Dr. Werner Sosna, Abteilung Bilden + Tagen, Liborianum, EGV Paderborn

      verbindlich anmelden

      Beginn: 08.05.20212. Kurseinheit – Pilgerbegleitung im Erzbistum Paderborn

      2. Kurseinheit – Pilgerbegleitung im Erzbistum Paderborn

      ZERTIFIKATSKURS


      Pilgern erfreut sich großer Beliebtheit. Immer mehr Menschen machen sich auf die Suche nach dem Sinn und Ziel ihres Lebens. Sie gehen los, gehen quasi heraus, aus sich heraus und aus ihrem Alltag, um der Natur, sich selbst, den Mitmenschen und Gott näher zu kommen. Sie suchen Weggemeinschaft und Begleitung in einer neuen, alten Haltung des Pilgerns.
      Wertvolle Unterstützung können Begleitende sein, die Pilgerwege kennen, die Erfahrungen
      ermöglichen und spirituelle Impulse zu geben verstehen.
      Mit diesem Ausbildungsangebot möchten wir Sie motivieren, solche Pilgerbegleitende
      zu werden. Dabei geht es nicht nur um die großen Pilgerwege, sondern auch um neue, individuelle Pilgergänge, die dem Kennenlernen und Erfahren unserer eigenen pastoralen Räume dienen.

      Ansprechperson: Stefan Nagels
      Teilnehmende (max.): 12 Personen
      Anmeldefrist: 12. Febr. 2021
      Credit-Points: 1,5 CP


      Beginn:08.05.2021 | 9.00 Uhr Uhr
      Ende:08.05.2021 | 17.00 Uhr Uhr
      Ort:St. Bonifatius Elkeringhausen
      Referenten:Barbara Bogedain, Bereich pastorale Dienste, EGV Paderborn, Michael Bogedain, Bereich IT, EGV Paderborn

      verbindlich anmelden