Aktuelles aus der Fortbildung pastorales Personal ältere Artikel
  • Von der Masterclass Social Media bis zum Programm für Führungskräfte

    Artikel lesen
  • Mission Reichweite – Masterclass Social Media

    Artikel lesen

    Aktuelle Themen ältere Artikel

      Veranstaltungen

      zu Themen für (Mehrfachauswahl möglich):

      gesamtes Pastorales Personal Leiter pastoraler Räume Pastöre Vikare Priester der Weltkirche Priester im Ruhestand ständige Diakone Gemeindereferent(inn)en

      Beginn: 11.02.2021Gestaltwandel des Priesterlichen

      Gestaltwandel des Priesterlichen

      DER ORT DES PRIESTERS


      Internationale Fachtagung zu den Themen:

      1 Priesterliche Existenz heute: theologische, spirituelle und pastorale Verortung
      2 Kirche – Synodaler Aufbruch. Umkämpfte Glaubwürdigkeit
      3 Kleriker – Riskierte Berufung. (Un-)Gebrochenes Ideal
      4 Kultur – Dienende Führung. Kollegiale Verantwortung
      5 Kairos einer geist-vollen Kirche – Spirituelle Grundierung. Inspirierte Gemeinschaft.

      Ansprechperson: Dr. Rainer Hohmann
      Anmeldefrist: 18. Dez. 2020
      Credit-Points: 1,0 CP


      Beginn:11.02.2021 | 10:00 Uhr Uhr
      Ende:12.02.2021 | 17:00 Uhr Uhr
      Ort:Katholische Akademie Schwerte
      Referenten:Prälat Dr. Peter Klasvogt, Direktor Katholische Akademie Schwerte

      verbindlich anmelden

      Beginn: 01.03.2021Loben ohne zu lügen

      Loben ohne zu lügen

      VORÖSTERLICHE SPRACHWERKSTATT – FÜR GLAUBEN, LEBEN UND LITURGIE


      Wohin mit dem Dank? An wen das Bitten adressieren? Wie überhaupt beten und dem Glauben Gestalt geben? Übersetzung tut Not im „Niemandsland zwischen Verrat und Verkündigung“ (Ilse Aichinger).

      Treue zum Überlieferten setzt Mut zum Neuen voraus, besonders auch das Gespräch mit Literatur, Kunst und Mystik. Nicht zuletzt die großen Ostertexte und -liturgien gilt es, kreativ zu (er-)fassen – und das zwecks spiritueller und intellektueller Redlichkeit. Bitten und Danken, also wahrhaftig und stimmig leben und sprechen zu lernen, das ist die Einladung zu gemeinsamer Suche.

      Ansprechperson: Dr. Rainer Hohmann
      Teilnehmende (max.): 20 Personen
      Anmeldefrist: 15. Jan. 2021
      Credit-Points: 1,6 CP


      Beginn:01.03.2021 | 15.00 Uhr Uhr
      Ende:04.03.2021 | 13.15 Uhr Uhr
      Ort:St. Bonifatius Elkeringhausen
      Referenten:Dr. Gotthard Fuchs, Ordinariatsrat, Wiesbaden

      verbindlich anmelden

      Beginn: 01.03.2021„Mit einem heiligen Ruf gerufen“ (2 Tim 1,9)

      „Mit einem heiligen Ruf gerufen“ (2 Tim 1,9)

      BIBLISCHE VORTRAGSEXERZITIEN FÜR PRIESTER


      Teilnehmende (max.): 27 Personen

      Anmeldefrist: 9. Jan. 2021

      Bitte melden Sie sich für die Exerzitien unter 4.1 über das Sekretariat Fortbildung
      pastorales Personal an.


      Beginn:01.03.2021 | 14:30 Uhr Uhr
      Ende:05.03.2021 | 9:30 Uhr Uhr
      Ort:Benediktinerinnenabtei vom Hl. Kreuz, Herstelle
      Referenten:Weihbischof Dr. Josef Graf, Regensburg

      verbindlich anmelden

      Beginn: 05.03.2021Design-Thinking-Facilitator – Modul 3

      Design-Thinking-Facilitator – Modul 3

      WEITERBILDUNG MIT ZERTIFIKATSABSCHLUSS


      Design-Thinking ist eine der wichtigsten Innovations- und Kreativitätsmethoden des Silicon Valley. Die Methode hilft Ihnen, mit klaren Regeln und festen Strukturen neue Ideen zu entwickeln, Komplexität zu reduzieren und schnell zu neuen Ergebnissen zu gelangen, die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe in den Mittelpunkt Ihrer Ideen zu stellen, Ihr Team zu einem Kreativ-Zentrum werden zu lassen.

      In der Weiterbildung zum Design-Thinking-Facilitator werden Ihnen über drei Module zu jeweils 1,5 Tagen der Prozess, die Methoden und die Haltung des Design- Thinkings vermittelt. Sie erhalten anhand von Beispielen Einblick in die konkrete Design-Thinking-Praxis und wenden die vorgestellten Tools direkt auf Ihre Praxis an. Sie arbeiten zudem in kleinen Teams an Ihrem Projekt. Die Weiterbildung wird mit einem Zertifikat abgeschlossen.

      Teilnahme über Fortbildungsantrag mit Stellungnahme des Dienstvorgesetzten.

      Ansprechperson: Stefan Nagels
      Teilnehmende (max.): 14 Personen
      Anmeldefrist: 1. Nov. 2020
      Credit-Points: 2,4 CP


      Beginn:05.03.2021 | 9.00 Uhr Uhr
      Ende:06.03.2021 | 12.45 Uhr Uhr
      Ort:Liborianum Paderborn
      Referenten:Marius Kursawe, Dozent für Design-Thinking an den Universitäten Köln und Aachen

      verbindlich anmelden

      Beginn: 05.03.2021Theologisches Forum für pastorale Mitarbeitende im Weiterstudium

      Theologisches Forum für pastorale Mitarbeitende im Weiterstudium


      Einige Mitarbeitende unserer Diözese absolvieren – nach ihrem Grundstudium und ersten Praxisjahren in der Seelsorge – ein Weiterstudium (z.B. Lizenziat, Promotion), je nach Fachgebiet an unterschiedlichen Hochschulen, meist kombiniert mit einem gottesdienstlichen bzw. seelsorglichen Einsatz am Wohnort im Erzbistum.
      Einmal jährlich bitten wir alle zu einem fachübergreifenden, kollegialen Austausch und inhaltlicher Diskussion von Fragen, die mit Ihren Studien zusammenhängen und von Ihnen selbst eingebracht werden. Dabei geben Sie auch Bericht über den Stand Ihres Studienprojekts. Der Erfahrungsaustausch ermöglicht gegenseitige Unterstützung und Motivation und hilft, die Herausforderungen des Studiums und den Einsatz in der Seelsorge gut zu vereinbaren.

      Eine Einladung mit Anmeldekarte ergeht im Vorfeld.


      Beginn:05.03.2021 | 14:00 Uhr Uhr
      Ende:05.03.2021 | 17:00 Uhr Uhr
      Ort:Priesterseminar Paderborn
      Referenten:Dr. Rainer Hohmann

      verbindlich anmelden

      Beginn: 08.03.2021Einkehrtage für Ruhestandsgeistliche

      Einkehrtage für Ruhestandsgeistliche

      VonWegen. Impulse zu Apg 8, 27-39


      Teilnehmende (max.): 25 Personen
      Anmeldefrist: 15. Febr. 2021


      Beginn:08.03.2021 | 9.30 Uhr Uhr
      Ende:08.03.2021 | 17.00 Uhr Uhr
      Ort:Kommende Dortmund
      Referenten:Msgr. Uwe Wischkony, Direktor der Landvolkshochschule Hardehausen

      verbindlich anmelden

      Beginn: 08.03.2021Marginalität des Christentums und Seitenfiguren in Bibel und Geschichte

      Marginalität des Christentums und Seitenfiguren in Bibel und Geschichte

      VORTRAGSEXERZITIEN FÜR PRIESTER


      Teilnehmende (max.): 27 Personen

      Anmeldefrist: 9. Jan. 2021

      Bitte melden Sie sich für die Exerzitien unter 4.1 über das Sekretariat Fortbildung
      pastorales Personal an.


      Beginn:08.03.2021 | 14:30 Uhr Uhr
      Ende:12.03.2021 | 9:30 Uhr Uhr
      Ort:Benediktinerinnenabtei Unserer Lieben Frau, Varensell
      Referenten:P. Dr. Elmar Salmann OSB, Abtei Gerleve

      verbindlich anmelden

      Beginn: 09.03.2021Stressbewältigung durch Achtsamkeit - Modul 2

      Stressbewältigung durch Achtsamkeit - Modul 2

      MINDFULNESS BASED STRESS REDUKTION (MBSR) IN DREI MODULEN


      Im Rahmen dieser Fortbildung können Sie sich mit Ihrem Stresserleben im Beruf auseinandersetzen und lernen Möglichkeiten der Stressbewältigung kennen, die Sie auch im Arbeitsalltag einsetzen können. Es werden innere Ressourcen im Umgang mit Stress mobilisiert, und Sie werden darin unterstützt, Ihre gesundheitliche Balance in eigener Verantwortung aufrecht zu erhalten. Stress ist nicht immer vermeidbar. Das Konzept der Achtsamkeit vermittelt Wege, konstruktiv mit den Herausforderungen des beruflichen Lebens umzugehen und Stresserkrankungen vorzubeugen. Da die Fortbildung sich über drei Module erstreckt, können Sie das Gelernte immer wieder im Alltag erproben und wirken lassen. In Modul 1 entdecken Sie das Konzept der Achtsamkeit als Bewältigungsinstrument von Stress. In Modul 2 erkunden Sie, wie Achtsamkeit auf Körper, Gedanken und Emotionen wirkt. Modul 3 zeigt, wie Achtsamkeit die Verbundenheit mit sich selbst und anderen stärkt.

      Ansprechperson: Henriette Weber
      Teilnehmende (max.): 15 Personen
      Anmeldefrist: 12. Dez. 2020
      Credit-Points: 2,3 CP


      Beginn:09.03.2021 | 10:00 Uhr Uhr
      Ende:10.03.2021 | 14:00 Uhr Uhr
      Ort:Haus der Stille, Königsmünster, Meschede
      Referenten:Maria Köhne, Dipl. Psych., Trainerin für Stressbewältigung, MBSR-Trainerin

      verbindlich anmelden

      Beginn: 10.03.2021Medien und Kommunikation über den Islam

      Medien und Kommunikation über den Islam

      MISSVERSTANDEN, MISSDEUTET UND MANIPULIERT


      Das Bild des Islam in Deutschland ist in Teilen der Bevölkerung ungewöhnlich negativ geprägt. Dies berührt in einer pluralistischen und multireligiösen Gesellschaft zentrale Fragen unseres Zusammenlebens.


      Die Fortbildung widmet sich aus medienpädagogischer Sicht den in den Massenmedien gängigen Narrativen hinsichtlich des Islam, nennt Ursachen für Missverständnisse und zeigt Charakteristika verlässlicher Informationsquellen auf, um sich mit islamrelevanten Themen und Problemen kritisch und konstruktiv auseinandersetzen zu können.

      Ansprechperson: Stefan Nagels
      Teilnehmende (max.): 20 Personen
      Anmeldefrist: 5. März 2021
      Credit-Points: 0,2 CP


      Beginn:10.03.2021 | 15.15 Uhr Uhr
      Ende:10.03.2021 | 18.00 Uhr Uhr
      Ort:Haus des Kirchenkreises Gütersloh
      Referenten:Dr. Darjusch Bartsch, Zentrum für islamische Theologie, Universität Münster, Thilo Holzmüller, Schulreferat Ev. Kirchenkreise Gütersloh und Halle, Dr. Stefan Klug, Bereich Schule und Hochschule, EGV Paderborn

      verbindlich anmelden

      Beginn: 10.03.2021Außerordentlicher Priesterkonvent mit Erzbischof Becker

      Außerordentlicher Priesterkonvent mit Erzbischof Becker

      Nachholtermin für die am 25. Juni 2020 infolge der Covid19-Pandemie ausgefallenen Veranstaltung


      Zielgruppe: alle Priester im aktiven Dienst


      Beginn:10.03.2021 | 9:30 Uhr Uhr
      Ende:10.03.2021 | 17:00 Uhr Uhr
      Ort:Rohrmeisterei Schwerte
      Referenten:

      verbindlich anmelden