ONLINE -GRUNDKURS EHRENAMTSFÖRDERUNG

Handwerkszeug für die Praxis
Ein neues spannendes Lernformat: Online Selbstlernmodul – Online Meetings – telefonische Lernpatenschaften

Inhalte des Grundkurses
Ehrenamtlich Engagierte leisten gesellschaftlich wichtige Arbeit und bieten unentgeltlich wertvolle Ressourcen für Andere an. Sie beleben Kirche und Gesellschaft durch ihre Lebenserfahrungen, ihre Einsatzbereitschaft, ihre persönlichen Kontakte und durch vielfältige Kenntnisse und Begabungen. In ihrem Engagement verwirklichen sie ihre Berufung. Damit Begabungen erkannt und gefördert werden können und die Freude am Engagement erhalten bleibt, muss die Arbeit der Freiwilligen unterstützt und koordiniert werden. Dafür
vermittelt der zweitägige Grundkurs Ehrenamtsförderung das notwendige Handwerkszeug.
Die Teilnehmenden erfahren in einer spannenden Mischung aus einem methodisch vielseitigen Online-Selbstlernmodul, täglichen Online-Meetings mit Inputs der Kursleitung und einem Austausch in der Kursgruppe sowie durch täglich wechselnde Lernpartner*innen:

  • wie sie ehrenamtlich Engagierte gewinnen und begleiten können,
  • was sie bei der Gestaltung organisatorischer Rahmenbedingungen beachten müssen und
  • wie das Engagement gewürdigt und anerkannt werden kann.

Der Zugang zum prall gefüllten Werkzeugkoffer im Selbstlernmodul Ehrenamtskoordination bleibt Ihnen zeitlich unbegrenzt erhalten. Sie können also dieses Wissen auch an andere weitergeben, Vorlagen für eigene Veranstaltungen nutzen und immer wieder nachlesen/-hören. Das Selbstlernmodul funktioniert über Smartphone, Tablet oder PC. Sie können im Online-Seminar also auch spazieren gehen und Inhalte anhören.

Zielgruppe
Der Grundkurs Ehrenamtsförderung richtet sich an alle ehrenamtlichen, hauptberuflichen und hauptamtlichen Mitarbeitenden, die Ansprechpartner*innen für Ehrenamtliche oder Engagement-Interessierte in Pastoralen Räumen, Gemeinden, Verbänden und Einrichtungen sind.

Kursleitung
Carola und Oliver Reifenhäuser, beratergruppe ehrenamt.

Zertifikat
Sie erhalten nach der Teilnahme an allen drei Seminartagen incl. der Bearbeitung und Dokumentation der frei gewählten Aktionen/Transferfragen im Selbstlernmodul das Zertifikat „Freiwilligen-Koordinator*in“ der beratergruppe ehrenamt.

Technische Voraussetzungen
PC mit Videokamera und Lautsprecher oder Headset/Kopfhörer. Der Kurs wird in Zoom durchgeführt. Den Zugang bekommen Sie ca. 1 Woche vor Seminarbeginn. Eine halbe Stunde vor Seminarbeginn laden wir Sie zu einem Technikcheck ein.

Bei Rückfragen
wenden Sie sich bitte an Konstanze Böhm-Kotthoff, Referentin für Ehrenamtsförderung im Bereich Pastorale Dienste im Erzbischöflichen Generalvikariat Paderborn, Tel. 0151-67009681,
E-Mail: konstanze.boehm-kotthoff@erzbistum-paderborn.de

Ein Angebot des Bildungshauses Liborianum in Kooperation mit
dem Referat Ehrenamtsförderung im Erzbischöflichen Generalvikariat Paderborn

Mehr im Flyer: https://wir-erzbistum-paderborn.de/wp-content/uploads/sites/3/Flyer-Ehrenamtskurse-2020-2022.pdf

Zurück